Umnutzung Leuchtturmschiff Gannet 1954

Kultur

Die Klybeckinsel erstreckt sich über eine Länge von 1,5 km und verzeichnet jährlich rund 200'000 Besucher/innen aus der Nordwestschweiz und dem Dreiländereck. Bisher konnten Kulturveranstaltungen nur bei guter Witterung open-air und in der Nähe von Wohnquartieren stattfinden. Gleichzeitig besteht eine hohe Nachfrage für kulturelle Anlässe auf der Klybeckinsel. Mit der Umnutzung des nostalgischen irischen Leuchtturmschiffs Gannet 1954 zum Kulturschiff soll ein attraktiver und zugleich schall- und witterungsbeständiger Veranstaltungsort entstehen.

Projektträger

ShiftMode – Verein für Transformation

Laufzeit

2021

Förderbeitrag

CHF 100,000

Weitere Projekte im Bereich Kultur