Neu-Lancierung Quartierzentrum

Soziales

Das Kultur- und Begegnungszentrum wird seit mehr als 20 Jahren vom Verein Union betrieben und wird im Frühling 2025 neu lanciert. Die Räumlichkeiten mitsamt Innenhof werden zu einem offenen Quartiertreffpunkt umgestaltet. In den grossen Saal zieht vorübergehend die GGG Stadtbibliothek Bläsi ein, weil ihr regulärer Standort während rund einem Jahr saniert und erweitert wird. Das grosse Haus an zentraler Lage im Matthäus-Quartier wird im Frühling 2025 als neues Quartierzentrum für die Bevölkerung geöffnet. Die Umbauarbeiten werden im Frühling 2025 durchgeführt. Bis dahin bleibt das Haus Union in seiner heutigen Form bestehen. Die CMS fördert den Betrieb im Jahr 2024 mit CHF 630'000. Zusätzlich unterstützt die DS-CMS den Umbau des Hauses Union in den Jahren 2024­­–2025 mit CHF 1'000'000. (Bild: Denkstatt sàrl)

Projektträger

Verein Union

Laufzeit

2024

Förderbeitrag

CHF 630'000

Verein Union Union

Weitere Projekte im Bereich Soziales