Klima-Pioniere

Lebensraum Stadt

Der Dreispitz gehört zu den grössten Hitzeinseln der Stadt. Für die Entwicklung des Gleisbogens Dreispitz zu einem öffentlichen Freiraum, wie von der Grundbesitzerin CMS beabsichtigt, sind daher neben der Förderung von Kultur- und Freizeitnutzungen auch ökologische und klimatische Aspekte bedeutend. Im Rahmen des Projekts sollen jetzt konkrete Begrünungs- und Bewässerungsmassnahmen umgesetzt werden. Sie sollen den Dreispitz abkühlen, seine Aufenthaltsqualität verbessern und die Artenvielfalt begünstigen

Projektträger

B/IAS – Basel Institut für angewandte Stadtforschung

Laufzeit

2022 – 2024

Förderbeitrag

CHF 206,000

Weitere Projekte im Bereich Lebensraum Stadt