Aliena – Beratungsstelle für Frauen im Sexgewerbe

Soziales

Die Beratungsstelle Aliena engagiert sich seit 2002 für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen, die im Basler Sexgewerbe tätig sind. Viele Sexarbeiterinnen leben in prekären Verhältnissen und brauchen soziale, rechtliche und medizinische Unterstützung. Aliena hilft rasch und niederschwellig, die Frauen können ohne Termin vorbeikommen, sich ausruhen oder beraten lassen. Auch sucht Aliena die Frauen regelmässig an ihrem Arbeitsort auf, veranstaltet themenspezifische Workshops wie etwa zur Gewaltprävention und leistet Nothilfe.

Projektträger

COMPAGNA Basel

Laufzeit

2021 – 2022

Förderbeitrag

CHF 100,000

Weitere Projekte im Bereich Soziales