Soziales

Hauptzweck der Christoph Merian Stiftung (CMS) ist die «Linderung der Noth und des Unglückes» und die «Förderung des Wohles der Menschen» in der Stadt Basel. Basel ist eine reiche Stadt in einem reichen Land – dennoch leben auch hier zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter erschwerten Bedingungen. Die Förderpolitik der CMS orientiert sich darum an den gesellschaftlichen Erfordernissen und zukunftsrelevanten Bedürfnissen im Sinne des Stiftungszwecks: Wir unterstützen gemeinnützige Projekte, welche die Gesellschaft positiv verändern.
 

Corona


Die CMS fördert gemäss Strategie 2021–2024 im Bereich Soziales fachlich und finanziell in vier Förderschwerpunkten. Den Förderschwerpunkten nachgelagert sind zwölf thematisch ausgerichtete Handlungsfelder:

  • Prävention und Bekämpfung von Armut: Wir setzen uns für die unmittelbare Bekämpfung und Prävention von Armut in der Stadt Basel ein, in den Handlungsfeldern Existenzsicherung, Gesundheit und Wohnen.
  • Kinderfreundliche Lebensräume: Wir setzen uns für die Chancengerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Basel ein, in den Handlungsfeldern Aufwachsen, Prävention und Schutz vor Gewalt sowie Partizipation.
  • Sozialer Zusammenhalt: Wir setzen uns für die Förderung des Sozialen Zusammenhalts in der Stadt Basel ein, in den Handlungsfeldern Quartier- und Altersarbeit sowie Generationenbeziehungen.
  • Soziale Dringlichkeit: Wir setzen uns für die Quartierentwicklung, Befähigung und gesellschaftliche Integration ein.
     

Das Förderprogramm orientiert sich am Stiftungszweck. Inhaltlicher Bezugsrahmen bildet der Menschenrechtsansatz sowie die 17 Ziele für nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen. Es wurde von der Abteilung Soziales auf der Grundlage von wissenschaftlichen Daten erarbeitet.
Mehr Informationen

Die CMS fördert mit folgenden Instrumenten:

  • Betriebsbeiträge an langfristige Partner
  • Befristete Projektbeiträge und Beiträge für Pilotprojekte
  • Infrastrukturbeiträge
  • Förderbeiträge für Grundlagenarbeit

Förderantrag einreichen

Gassenkueche__BDS3690_schulthess-foto.jpg


 

Ihre Ansprechpartnerin

Fleur Jaccard
Leiterin Abteilung Soziales

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

f.notexisting@nodomain.comjaccard@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

T +41 61 226 33 29

 

 



 



 

 

 

 

 

 

 

image.png

Förderung von Projekten und Partnern
Übersicht aktuelle Engagements der CMS


Engagement für den politischen Dialog
Basler Sozialkonferenz


Auszeichnung für wertvolle Engagements
Basler Preis für sozialen Zusammenhalt


Hilfe bei persönlichen Anliegen
sozialesbasel.ch