Partizipative Entwicklung eines digitalen Quartierassistenten für ältere Menschen

Soziales

In Basel leben knapp 40‘000 Menschen, die über 65 Jahre alt sind. Viele von ihnen möchten möglichst lange zuhause wohnen. Doch erschweren oft mehrere Faktoren ein solches Vorhaben. Das Pilotprojekt «Portier» der Stiftung Bonjour möchte mit einer App eine Art digitalen Quartierassistenten schaffen. Ältere Einwohnende der Quartiere Wettstein und Clara sollen in Zukunft die Möglichkeit haben, sich zu vernetzen, Unterstützung zu erhalten oder im Quartier aktiv mitzuwirken. Die App soll im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens mit älteren Menschen konzipiert und getestet werden.

Projektträger

Stiftung Bonjour

Laufzeit

2022 – 2023

Förderbeitrag

CHF 150,000

Weitere Projekte im Bereich Soziales