Kunsttage Basel

Kultur

Die Kunsttage Basel sind im Jahr 2020 während der Corona-Pandemie von Basler Museen, Galerien, Offspaces und Ateliers gegründet worden. Die Absicht war, das Schaffen ausgewählter Künstlerinnen und Künstler innerhalb der Region Basel sichtbar zu machen. Die Programmpunkte, bestehend aus Ausstellungen, Perfomances, Führungen, Workshops, Atelierbesuchen und Gesprächen werden von den rund 50 Teilnehmenden individuell organisiert, aber einheitlich kommuniziert. Die nächsten Kunsttage finden im September statt.

Projektträger

Verein Kunsttage Basel

Laufzeit

2022 – 2023

Förderbeitrag

CHF 40,000

Weitere Projekte im Bereich Kultur