Betriebsbeitrag

Kultur

Spielerisch mit Worten umgehen lernen, eigene Texte verfassen und diese mit Gleichgesinnten besprechen oder sogar gemeinsam einen Roman schreiben – ein solches Angebot gibt es bis für Kinder und Jugendliche in Basel kaum. Aus diesem Grund hat die CMS zusammen mit einer Gruppe von Autorinnen und Autoren, Vermittlerinnen und Vermittlern ein Konzept zur Schreibförderung für Kinder und Jugendliche entwickelt: In einem Schreibatelier sollen junge Menschen ergänzend zum Unterricht in den Schulen lustvoll ihre sprachliche Kompetenz entwickeln können. Im Schreibatelier, angesiedelt am Gleisbogen Dreispitz, stehen den jungen Mensch professionelle Literaturschaffende zur Seite. Zugleich dient das Schreibatelier als Treffpunkt, an dem junge Schreibende lernen, mit Sprache künstlerisch umzugehen.

Projektträger

Wortstellwerk – Junges Schreibhaus Basel

Laufzeit

2020 – 2023

Förderbeitrag

CHF 689,243

Weitere Projekte im Bereich Kultur