Berufseinstieg für Mütter

Soziales

Seit 2007 begleitet der Verein AMIE armutsbetroffene oder arbeitslose junge Mütter ohne berufliche Grundausbildung auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben: Voraussetzungen dafür sind eine langfristige ökonomische Unabhängigkeit der Frauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der Verein möchte die bisherigen Angebote weiterführen und in Kooperation mit der FHNW um das Bewerbungscoaching «AMIE-Job» erweitern. Auch sollen künftig noch mehr Frauen angesprochen werden.

Projektträger

Verein AMIE

Laufzeit

2022 – 2024

Förderbeitrag

CHF 60,000

Verein AMIE Berufseinstiegfürjunge Mütter Eva Meier Crop

Weitere Projekte im Bereich Soziales