Aufwertung Bühne Vertical Dance Hub Basel

Kultur

Im Klybeckareal ist eine neue Kunstform heimisch geworden – der Vertical Dance. Vertical Dance ist eine Form des Aerial Dance und eine moderne Art tänzerischer und akrobatischer Bewegung, die in der Vertikalen stattfindet und meistens Häuserwände oder andere Bauwerke als Bühnen benutzt. Die Tänzerinnen und Tänzer hängen an einem Seil und können dadurch, wenn sie den Körper in die Horizontale ausrichten, die Wand als Boden benutzen. Am neu entstehenden Klybeckplatz soll am Gebäude 314 eine vertikale Bühne installiert und mit einem Bühnenbild versehen werden, eine Art Kunst am Bau.

Projektträger

Urban Art Agency, Switzerland GmbH

Laufzeit

2021 – 2022

Förderbeitrag

CHF 60,000

Weitere Projekte im Bereich Kultur