Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung schnürt mit CHF 450‘000 ein zweites Covid-19-Hilfspaket und fördert acht Projekte mit CHF 346‘200


Die Christoph Merian Stiftung (CMS) stellt CHF 450’000 für ihre Partnerinstitutionen und Projektpartner in den Förderbereichen Soziales und Kultur zur Verfügung, die wegen der Corona-Pandemie in Not geraten sind. Der Beitrag stammt aus der Dachstiftung der Christoph Merian Stiftung (DS-CMS, Frank und Alma Probst Stiftung).

Damit möchte die CMS ihren Partnerinstitutionen und helfen, ihre finanziellen Verluste zu mindern und Liquiditätsengpässe zu vermeiden. Antragsberechtigt sind in erster Linie Projektpartner und Institutionen, die nicht anderweitige Unterstützung aufgrund ihrer Notlage in Anspruch nehmen können.

Bereits im März hat die CMS ein erstes Hilfspaket von CHF 1 Mio. zur Verfügung ge-stellt. Die daraus unterstützten Partnerinstitutionen und Projekte sowie Informationen zur Covid-19-Soforthilfe finden Sie unter https://www.cms-basel.ch/de/foerderung/soforthilfe-corona-pandemie.html.

Des Weiteren hat die CMS für acht Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Lebensraum Stadt CHF 346‘200 gesprochen.
CHF 196‘200 stammen aus dem von der Bürgergemeinde genehmigten Förderprogramm, CHF 150‘000 aus dem vom Regierungsrat genehmigten Förderprogramm.

Förderbereich Soziales
Die CMS agiert im Bereich Soziales gemäss ihrem Förderprogramm 2017–2020 in den folgenden drei Handlungsfeldern: Prävention und Bekämpfung von Armut, kinderfreundliche Lebensräume und Förderung des sozialen Zusammenhaltes.

Stiftung Rheinleben
Anlaufstelle für Angehörige und Kinder psychisch erkrankter Menschen
Förderung: CHF 145‘000, 2020-2021

Verein Kinderbüro Basel
Organisationsentwicklung Verein Kinderbüro Basel
Förderung: CHF 16‘200, 2020-2021

Verein LLOS
Zwischennutzung alte Zollhallte Bahnhof St. Johann
Förderung: CHF 15‘000, 2020

Förderbereich Kultur
Die CMS engagiert sich für die Förderung des kulturellen Lebens und des künstleri-schen Schaffens in Basel, für den Austausch zwischen Kunstschaffenden und der Gesellschaft sowie für die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen.

Verein Philosophicum
Neuausrichtung
Förderung: CHF 30'000, 2020

Theater Basel
Foyer Publik
Förderung: CHF 50'000, 2020–2021

Förderbereiche Kultur und Soziales gemeinsam
Verein Sharing Stories
Pilotprojekt «Geteiltes Buch ist doppeltes Glück»
Förderung: CHF 40‘000, 2020-2021

Förderbereich Lebensraum Stadt
Die Stiftung konzentriert sich beim Querschnittsthema Lebensraum Stadt auf die Förderung des gesellschaftlichen Dialogs in Bezug auf die digitale Transformation, auf die Projekte für nachhaltiges Leben und Wirtschaften sowie auf die Stärkung der Zivilgesellschaft.

Vorstadttheater
Rollende Passage für sichere Besucherführung
Förderung: CHF 30'000, 2020-2021

Verein Polyfon Festival Basel
Infrastrukturbeitrag Holzbühne
Förderung: CHF 20'000, 2020

Die Beiträge ab dem Jahr 2021 wurden vorbehältlich der Genehmigung des Global-budgets im Rahmen der Förderprogramme 2021–2024 durch die Einwohnergemeinde resp. Bürgergemeinde bewilligt.
 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Pestalozzi
Leiterin Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

e.pestalozzi@cms-basel.ch

Tel. +41 61 226 33 38