Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung fördert mit CHF 3,4 Millionen


Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat für 19 Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Natur sowie für das Querschnittsthema Lebensraum Stadt CHF 3'415'343 gesprochen.

CHF 527'000 stammen aus dem von der Bürgergemeinde genehmigten Förderprogramm, CHF 1'781'343 aus dem vom Regierungsrat genehmigten Förderprogramm und CHF 1'107'000 aus unselbständigen Fonds.


Förderbereich Soziales
Die CMS agiert im Bereich Soziales gemäss ihrem Förderprogramm 2017–2020 in den folgenden drei Handlungsfeldern: Prävention und Bekämpfung von Armut, kinderfreundliche Lebensräume und Förderung des sozialen Zusammenhaltes.

Parterre Tangram GmbH
Trainingsrestaurant für Flüchtlinge
Das Trainingsrestaurant für Flüchtlinge hat zum Ziel, Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene zielgerichtet und langfristig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Eine praxisorientierte Schulung in einem professionellen Gastronomiebetrieb ermöglicht ihnen, Kompetenzen zu erwerben und einzuüben. Mit diesem Projekt wird die Empfehlung der CMS-Bedarfsanalyse umgesetzt, den Zugang von Flüchtlingen, Asylsuchenden mit Bleibeperspektiven und vorläufig Aufgenommenen zum Arbeitsmarkt zu verbessern.
Förderung insgesamt: CHF 150'000, 2018–2020

Verein Familystart beider Basel
KOKON – Koordinierte Betreuung komplexer Situationen in Familien mit Neugeborenen
Förderung insgesamt: CHF 172'000, 2018–2020

Verein Familienpass Region Basel
Betriebsbeitrag
Förderung insgesamt: CHF 135'000, 2019–2021

Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt
Sozialberatung im Sonntagszimmer
Förderung insgesamt: CHF 60'000, 2019–2020

Quartiertreffpunkt Rosental / Erlenmatt
Umzug & Infrastruktur
Förderung: CHF 20'000, 2019

Verein Bildungslandschaft stjohann-entdeckt.ch
Pilotprojekt Zukunftsbüro
Förderung: CHF 10'000, 2019


Förderbereich Kultur
Die CMS engagiert sich für die Förderung des kulturellen Lebens und des künstlerischen Schaffens in Basel, für den Austausch zwischen Kunstschaffenden und der Gesellschaft sowie für die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen.

Verein zur Erhaltung des Fotoarchivs Jeck
Erhaltung Fotoarchiv Jeck
Das Fotoarchiv Jeck beinhaltet einen Bestand an Fotografien von überregionaler und nationaler Bedeutung. Der Bestand dokumentiert und überliefert in höchster fotografischer Qualität ein weites Spektrum der Basler und Schweizer Geschichte vor und nach dem 2. Weltkrieg. Im Sinne von Erhalt und Vermittlung des kulturellen Erbes wird dieser bedeutende Bestand nun fachgerecht erschlossen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Förderung insgesamt: CHF 370'000, 2018–2019

Universitätsbibliothek Basel
Sprengs Grosses Deutsches Glossar
Förderung insgesamt: CHF 317'600, 2018–2020

Verein Bau_3
Betriebsbeitrag
Förderung insgesamt: CHF 100'000, 2019–2021

Verein YOUNG STAGE Basel
YOUNG STAGE – Internationales Circus Festival Basel 2019 und 2020
Förderung insgesamt: CHF 80'000, 2019–2020

Verein Fotoarchiv Hoffmann
Publikation «Fotoarchiv Hoffmann»
Förderung insgesamt: CHF 40'000, 2019–2020

Stiftung Radio X
X-art
Förderung insgesamt: CHF 30'000, 2019–2021

Heller Enterprises GmbH
Edition Unik / Zweite Projektausgabe in Basel und Weiterentwicklung
Förderung: CHF 28'500, 2019

Verein Basel Durchzug
Veranstaltungen 2019–2021
Förderung insgesamt: CHF 9'000, 2019–2021


Natur
Die CMS setzt sich für den Erhalt der Artenvielfalt und der natürlichen Lebensgrundlagen ein. Dies ganz praktisch in ihren eigenen Parkanlagen sowie mit der Unterstützung von Projekten, die für ökologische Themen sensibilisieren und die Auseinandersetzung mit einer suffizienten Lebensweise fördern.

Merian Gärten
Betriebsbeitrag
Die Merian Gärten sind ein grosszügiger botanischer Garten am Stadtrand von Basel. Sie bieten einen einzigartigen Rückzugsort für Mensch und Natur im wachsenden städtischen Umfeld. Die Merian Gärten setzen sich mit Sorgfalt, Kompetenz und Leidenschaft dafür ein, dass die Gärten als Ort der Schönheit und des Lernens über die Natur gedeihen.
Förderung insgesamt: CHF 1'080'000, 2018–2020

Verein Neues Jugendkulturfestival Basel (JKF)
Dreamfactory
Förderung: CHF 24'000, 2019


Lebensraum Stadt
Die Stiftung konzentriert sich beim Querschnittsthema Lebensraum Stadt auf die Förderung des gesellschaftlichen Dialogs, auf die Sensibilisierung der Bevölkerung für nachhaltiges Leben und Wirtschaften sowie auf die Stärkung der Zivilgesellschaft.

Verein Wortstellwerk – Junges Schreibhaus Basel
Betriebsbeitrag
Förderung insgesamt: CHF 689'243, 2021–2023 (inkl. Kostenmiete 2018–2023)

Verein Druckstelle
Betriebsbeitrag
Förderung insgesamt: CHF 70'000, 2019–2020

Verein für Kosmopolitisches
Tohuwabohu – Projektphase 3
Förderung: CHF 30'000, 2019


Die Beiträge ab dem Jahr 2021 wurden vorbehältlich der Genehmigung des Globalbudgets im Rahmen der Förderprogramme 2021–2024 durch die Einwohnergemeinde resp. Bürgergemeinde bewilligt.

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Pestalozzi
Leiterin Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

e.notexisting@nodomain.compestalozzi@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 38