Medienmitteilung

Neue Kooperation im Bereich Wohnen im Alter


Die Christoph Merian Stiftung und das Bürgerspital Basel gehen im Bereich Wohnen im Alter eine zukunftsweisende Kooperation ein. Das Bürgerspital Basel bietet in den Alterssiedlungen der Christoph Merian Stiftung umfassende Betreuungsangebote an.

Der Bereich Wohnen im Alter ist einem starken Wandel ausgesetzt. Viele ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihren Wohnungen bleiben. Die Betreuung und Pflege betagter Menschen wird zunehmend anspruchsvoller. Eine Spezialisierung in diesem Bereich ist unerlässlich.

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) übergibt deshalb per 1. März 2019 den Betrieb von vier ihrer sechs Alterssiedlungen dem Bürgerspital Basel. Das Bürgerspital bietet dort ein umfassendes Wohnen mit Service an. In den beiden anderen Siedlungen bietet das Bürgerspital ein mobiles Betreuungsangebot an. Die CMS bleibt Besitzerin der sechs Liegenschaften. Die CMS ist überzeugt, mit dem Bürgerspital Basel einen idealen Partner mit viel Erfahrung in der Betreuung betagter Menschen gefunden zu haben. Das Bürgerspital Basel kann mit der Übernahme der Alterssiedlungen sein Geschäftsfeld Betreuung Betagte mit fünf Alterszentren in der Stadt Basel mit ambulanter Pflege und Betreuung ergänzen, ausbauen und stärken.

Die Kooperation ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern der CMS-Alterssiedlungen Betreuung und Pflege nach modernstem Standard. Zudem haben sie die Möglichkeit, in ein Alterszentrum des Bürgerspitals zu wechseln, wenn ihre Selbständigkeit nachlässt. Die Mitarbeitenden der Alterssiedlungen werden vom Bürgerspital übernommen.

Wohnen mit Service
Wohnen mit Service ist ein modernes Leistungspaket, das vom Bürgerspital in den Siedlungen Basler Dybli, Dalbehof, Gellertfeld und Wettsteinpark angeboten wird. Es umfasst im Wesentlichen die tägliche Präsenz der Standortbetreuerinnen, eine 24-Stunden-Notfallbereitschaft, ambulante Spitex-Pflegeleistungen und regelmässige Kontaktpflege betreffend Wohlergehen. Zudem können zahlreiche Dienstleistungen wie Mittagessen, Hauswirtschaft, Administration etc. individuell nach Bedarf bezogen werden. Der Dalbehof wird zur Geschäftsstelle Wohnen mit Service und zum zentralen Standort für die Betreuerinnen.

Mobiles Angebot
An den Standorten Friedrich Oser-Strasse und Albert Schweitzer-Strasse löst künftig ein mobiler Service das Konzept der Alterssiedlung ab. Der mobile Service im Bereich Alter und Pflege enthält: Pflegeleistungen der Spitex, 24-Stunden-Notfallbereitschaft, telefonische Beratung durch die Geschäftsstelle im Dalbehof, wöchentliche Sprechstunden vor Ort, wöchentlicher Mittagstisch. Auch an diesen beiden Standorten können zusätzliche Dienstleistungen individuell nach Bedarf bezogen werden.

Der Bürgerrat der Bürgergemeinde Basel-Stadt und die Kommission der Christoph Merian Stiftung haben die Kooperation an ihren Sitzungen vom 21. respektive 31. August 2018 genehmigt.


Weitere Auskünfte
Dr. Beat von Wartburg
Direktor Christoph Merian Stiftung
Tel. 061 226 33 10
Erreichbarkeit: 12–15 Uhr

Beat Ammann
Direktor Bürgerspital Basel
Tel. 061 326 74 37
Erreichbarkeit: 12–15 Uhr

Doris Fritschi, Leiterin Marketing + Kommunikation, Bürgerspital Basel, Tel. 061 326 74 94
Elisabeth Pestalozzi, Leiterin Kommunikation, Christoph Merian Stiftung, Tel. 061 226 33 38

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Pestalozzi
Leiterin Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

e.notexisting@nodomain.compestalozzi@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 38