Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung fördert mit CHF 769'700


Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat für neun Projekte in den Bereichen Soziales und Kultur sowie für ein Projekt zum Querschnittsthema Lebensraum Stadt insgesamt CHF 769'700 gesprochen.

CHF 661'700 stammen aus dem von der Bürgergemeinde genehmigten Förderprogramm, CHF 88'000 aus dem vom Regierungsrat genehmigten Förderprogramm und CHF 20'000 aus einem zweckgebundenen Fonds.



Förderbereich Soziales
Die CMS agiert im Bereich Soziales gemäss ihrem Förderprogramm 2017–2020 in den folgenden drei Handlungsfeldern: Prävention und Bekämpfung von Armut, kinderfreundliche Lebensräume und Förderung des sozialen Zusammenhaltes.

Verein AHA! Arche Hauswirtschaftliche Ausbildungsstätte
Ein Mehrzweckraum im Dachstock  (Ausbau Dachstock)
Der Verein AHA! ermöglicht Jugendlichen mit Lernbehinderungen und -schwierigkeiten eine Berufsausbildung und den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Aufgrund der Zunahme an Lernenden und deren individuelle Begleitung, wird mit dem Ausbau des Dachstockes zu einem funktionalen Mehrzweckraum dringend benötigter Raumbedarf gedeckt.
Förderung: CHF 200'000, 2018

Verein Mehr Leben
Vorprojekt für ein Mehrgenerationenhaus Palliativzentrum
Förderung: CHF 150'000, 2018

Bürgerliches Waisenhaus Basel / Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW)
Care Leaver Netzwerk Basel
Förderung: CHF 133'000, 2018

Verein Migranten helfen Migranten MhM
Gemeinsam miteinander ­– Brückenintegrationsprogramm
Förderung: CHF 100'000, 2018–2019

Patrick Fassbind / Monika Spring
Publikation: Der kleine Advokat. Juris erklärt dir deine Rechte
Förderung: CHF 48'700, 2018–2019

Verein Pro Juventute
Aktionswochen: Spielen ohne Grenzen
Förderung: CHF 30'000, 2018

Schweizerisches Arbeiterhilfswerk Region Basel
Asylparcours
Förderung: CHF 8'000, 2018


Förderbereich Kultur
Die CMS engagiert sich für die Förderung des kulturellen Lebens und des künstlerischen Schaffens in Basel, für den Austausch zwischen Kunstschaffenden und der Gesellschaft sowie für die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen.

Verein CAP Association
Image Afrique Festival Basel (IAF)
Das spartenübergreifende Image Afrique Festival Basel bietet während zwei Wochen eine Plattform für zeitgenössische Kunst, die sich mit dem afrikanischen Kontinent oder dessen Diaspora auseinandersetzt. Ausstellungen grossformatiger Fotografien im öffentlichen Raum bilden den Kern des Festivals. Das Rahmenprogramm widmet sich Ausdrucksformen zeitgenössischer Kunst.
Förderung: CHF 20'000, 2018

Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK), FHNW
Förderplattform: Swiss Cultural Challenge
Förderung: CHF 30'000, 2018


Querschnittsthema Lebensraum Stadt
Die Stiftung konzentriert sich beim Querschnittsthema Lebensraum Stadt auf die Förderung des gesellschaftlichen Dialogs, auf die Sensibilisierung der Bevölkerung für nachhaltiges Leben und Wirtschaften sowie auf die Stärkung der Zivilgesellschaft.

Draisinenrennen Dreispitz 2018+
Förderung: CHF 50'000, 2018


Weitere Auskünfte
Elisabeth Pestalozzi, Leiterin Kommunikation, Tel. 061 226 33 38

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Pestalozzi
Leiterin Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

e.notexisting@nodomain.compestalozzi@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 38