Medienmitteilung

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) und das Bürgerspital Basel (BSB) prüfen eine zukunftsweisende Kooperation im Bereich Wohnen im Alter.


Der Bereich Wohnen im Alter befindet sich zurzeit in einem starken Umbruch: Viele ältere Menschen und insbesondere die kommende Seniorengeneration der Babyboomer möchten, so lange es geht, in ihren bisherigen Wohnungen bleiben. Gleichzeitig steigt das Durchschnittsalter der Bewohnerinnen und Bewohner, womit die Ansprüche an Betreuung und Pflege stark zunehmen. Daher sind die klassischen Alterssiedlungen mit erhöhten Anforderungen an den Betrieb konfrontiert.

Die demographischen und sozialen Veränderungen sind sowohl für das Bürgerspital Basel als Betreiber von Alterszentren als auch für die Christoph Merian Stiftung als Anbieterin von Alterswohnungen eine grosse Herausforderung. Die beiden Institutionen möchten nun gemeinsam ein zukunftsweisendes Wohn- und Betreuungsmodell für ältere Menschen und gegebenenfalls für weitere Zielgruppen ausarbeiten. Eine Kooperation zwischen CMS und Bürgerspital ist nicht nur aus fachlichen Gründen naheliegend, sondern auch deshalb, weil beide Institutionen öffentlich-rechtlich und durch die Bürgergemeinde der Stadt Basel miteinander verbunden sind.

Konkretes Ziel der Kooperation ist eine Übernahme von Vermietung und Betrieb der Alterssiedlungen der Christoph Merian Stiftung durch das Bürgerspital. Dadurch könnten die Alterssiedlungen vom spezialisierten Pflege-Know-how sowie zusätzlichen Dienstleistungen (Gastronomie, Hauswirtschaft etc.) des Bürgerspitals profitieren.

Die Christoph Merian Stiftung und das Bürgerspital Basel sind überzeugt, dass die geplante Zusammenarbeit für alle Beteiligten Vorteile bringen könnte: In erster Linie für die Seniorinnen und Senioren der CMS-Alterssiedlungen – für die CMS, weil sie vom Know-how des Bürgerspitals profitieren kann – und für das Bürgerspital, weil dessen Kerngeschäft durch die Kooperation gestärkt wird.

Die Kooperation steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Stiftungskommission sowie den Bürgerrat.

Christoph Merian Stiftung
Die Christoph Merian Stiftung ist eine gemeinnützige und öffentlich-rechtliche Stiftung mit Sitz und Wirkungskreis in Basel. Hauptzweck und Hauptaufgabe der Stiftung sind gemäss Testament die «Linderung der Noth und des Unglückes» und die «Förderung des Wohles der Menschen» in der Stadt Basel.

Bürgerspital Basel
Das Bürgerspital Basel ist über die Stadt hinaus ein anerkanntes sozial-medizinisches Unternehmen, das zur Bürgergemeinde der Stadt Basel gehört. Mit der Betreuung von betagten Menschen, der Begleitung von Menschen mit einer Behinderung sowie der medizinischen Rehabilitation erfüllt es Aufgaben, die in der heutigen Gesellschaft stetig an Bedeutung gewinnen.

Weitere Auskünfte
Dr. Beat von Wartburg
Direktor Christoph Merian Stiftung
Tel. 061 226 33 10
Erreichbarkeit: 11–11.30 Uhr, 15–15.30 Uhr

Beat Ammann
Direktor Bürgerspital Basel 
Tel. 061 326 74 37
Erreichbarkeit: 12.30–13 Uhr, 17–18 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Dr. Beat von Wartburg
Direktor

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

b.notexisting@nodomain.comv.notexisting@nodomain.comwartburg@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 10