Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung fördert mit insgesamt 1.6 Millionen Franken


Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat für 16 Projekte in den Bereichen Soziales und Kultur 1'639’390 Franken gesprochen.


Förderbereich Soziales
Die CMS agiert im Bereich Soziales gemäss ihrem Förderprogramm 2017–2020 in den folgenden drei Handlungsfeldern: Prävention und Bekämpfung von Armut, kinderfreundliche Lebensräume und Förderung des sozialen Zusammenhaltes.

Verein Kinderbüro Basel
Das Kinderbüro Basel hat sich als Kompetenzzentrum für Fragen von Kinderanliegen bezüglich Stadt-, Verkehrs- und Raumentwicklung sowie betreffend Umsetzung der Kinderrechte etabliert. Gemeinsam mit Kindern engagieren sich die Mitarbeitenden des Vereins, damit Anliegen von Kindern in Politik, Medien und der Öffentlichkeit gehört werden. Das Kinderbüro hat wesentlich dazu beigetragen, dass Basel kinderfreundlicher geworden ist und neue Lebensräume für Kinder geschaffen wurden. Der Verein Kinderbüro Basel wurde im Jahr 2000 von der CMS gegründet. Die Stiftung engagiert sich seither mit jährlichen Betriebsbeiträgen – auch in den kommenden drei Jahren.
Betriebsbeitrag
Förderung: insgesamt CHF 780'000, 2018–2020

Verein Planet13
Betriebsbeitrag
Förderung: insgesamt CHF 180'000, 2018–2020

Treffpunkt Stellenlose Gundeli
Betriebsbeitrag
Förderung: insgesamt CHF 180'000, 2018–2020

Verein HEKS Regionalstelle beider Basel
Aus- und Weiterbildung interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln (Programm MEL)
Förderung: insgesamt CHF 105'000, 2018–2020

Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK)
Fonds für Familienentlastungen
Förderung: insgesamt CHF 60'000, 2017–2018

IG Kind und Jugend Basel (IG KiJu)
Jugendarbeit digital
Förderung: insgesamt CHF 60'000, 2017–2020

Caritas beider Basel
Kulturlegi
Förderung: insgesamt CHF 30'000, 2018–2020

Verein Blaus Kreuz Kinder- und Jugendarbeit
Startprojekt roundabout Dreirosen
Förderung: CHF 6'390, 2017


Förderbereich Kultur
Die CMS engagiert sich für die Förderung des kulturellen Lebens und des künstlerischen Schaffens in Basel, für den Austausch zwischen Kunstschaffenden und der Gesellschaft sowie für die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen.

Verein Medien- und TheaterFalle Basel
Theaterinszenierung Der Prozess
Die TheaterFalle ist seit 30 Jahren auf interaktive Theaterformen spezialisiert. Zum Jubiläum und zum Abschied der Gründerin Ruth Widmer bringt die TheaterFalle Kunst- und Kulturschaffende in der Inszenierung „Der Prozess“ zusammen. Kreiert wird ein mobiles Theatererlebnis der besonderen Art im öffentlichen Raum. Die CMS fördert das Projekt, weil die der innovative Ansatz überzeugt und das interdisziplinäre Kulturschaffen für ein breites Publikum den Förderzielen der Abteilung Kultur entspricht.
Förderung: CHF 100'000, 2017–2018

Cartoonmuseum Basel
Investitionen Liegenschaft
Förderung: CHF 38'000, 2017–2018

Verein zur Beförderung der Geistes- und Sozialwissenschaften im öffentlichen Raum
Avenue Dialog 2018
Förderung: CHF 30'000, 2018

Verein I Never Read, Art Book Fair Basel
Art Book Fair 2018
Förderung: CHF 20'000, 2018

Verein H95 Raum für Kultur
Jahresprogramm 2018
Förderung: CHF 15'000, 2018

Verein Open House Basel – Architektur für alle
Open House 2018
Förderung: CHF 15'000, 2018

Kunstmuseum Basel
Publikation Basler Short Stories
Förderung: CHF 10'000, 2017

IG Leseförderung
Die grosse Lese-Liebe
Förderung: CHF 10'000, 2018–2019


Weitere Auskünfte
Carlo Clivio, Christoph Merian Stiftung, Leiter Kommunikation a. i., Tel. 061 226 33 36

Ihr Ansprechpartner

Carlo Clivio
Leiter Kommunikation a. i.

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

c.notexisting@nodomain.comclivio@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36