Medienmitteilung

Robi-Spiel-Aktionen führen den Hintergarten mit angepasstem Konzept weiter

Im Frühling 2016 informierte die Christoph Merian Stiftung (CMS) die direkt Betroffenen, dass die Stiftung ihr Engagement im Hintergarten Ende 2016 einstellen wird. In der Folge konnte dank der Initiative der Quartierkoordination Gundeli mit dem Verein Robi-Spiel-Aktionen ein neuer Betreiber gefunden werden. Der Verein wird in den nächsten vier Jahren den Hintergarten an der Solothurnerstrasse 78 mit einem modifizierten Ansatz begleiten.

Im Frühling 2016 hat sich die CMS dazu entschlossen, den seit Spätsommer 2012 von ihr betriebenen Hintergarten nicht weiterzuführen und das Engagement per 31. Dezember 2016 zu beenden.
In der Folge fand auf Initiative der Quartierkoordination Gundeli ein runder Tisch mit verschiedenen Anbietern aus dem Sozialbereich statt. Am runden Tisch wurde vereinbart, bis im Herbst 2016 ein neues Nutzungskonzept zu erarbeiten. Dieses Vorgehen hat nun erfreulicherweise Früchte getragen. Inzwischen konnte die CMS mit dem Verein Robi-Spiel-Aktionen (RSA) die Details für eine Weiterführung des Angebots mit angepasstem Konzept definieren. Mit dem Verein RSA als neuem Mieter und Nutzer des Hintergartens ab 2017 bleibt der Garten für die Kinder des Quartiers weiterhin frei zugänglich. Zu dieser positiven Entwicklung trug massgeblich das Engagement der Quartierkoordination Gundeli unter Federführung von Gabriele Frank bei.
Für den Zeitraum 2017 bis 2020 mietet der Verein RSA von der CMS die Räumlichkeiten des Betriebs zu günstigen Konditionen und übernimmt die Führung und Koordination des Hintergartens. Die dort bisher ebenfalls domizilierte Gartenspielgruppe Schmetterling wird als Untermieterin von RSA weiterhin an zwei Vormittagen in der Woche (Mittwoch und Freitag) mit ihrem Angebot präsent sein. Der Hintergarten soll Stadtkindern die Möglichkeit bieten, sich zu treffen und gemeinsame Spielerlebnisse im Garten zu teilen. Das RSA-Angebot soll möglichst vielen Kindern und Jugendlichen in- und ausserhalb des Quartiers offen stehen.
Am Sonntag, 11. Dezember 2016, findet von 15 bis 17 Uhr das Abschiedsfest im Hintergarten statt. Das Team Hintergarten lädt zum gemeinsamen Feiern mit warmem Punsch, Guetzli und weiteren Überraschungen ein. Die Bevölkerung aus dem Quartier ist herzlich eingeladen.

Weitere Auskünfte
Carlo Clivio, Christoph Merian Stiftung, Leiter Kommunikation a. i., Tel. 061 226 33 36
Andi Hanslin, Leiter Robi-Spiel-Aktionen, 061 366 30 61

 

Ihr Ansprechpartner

Carlo Clivio
Leiter Kommunikation a. i.

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

c.notexisting@nodomain.comclivio@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36