Medienmitteilung

Atelier Mondial von Sparmassnahmen betroffen


Im Rahmen der aktuellen Sparmassnahmen hat der Kanton Basel-Landschaft auch im Bereich Kultur verschiedene Kürzungen beschlossen. Atelier Mondial, das Internationale Austauschprogramm für Kunstschaffende, ist ab 2017 von einer jährlichen Kürzung um 120'000 Franken betroffen. Aufgrund dieser neuen Ausgangslage müssen das inhaltliche Angebot, die Administration und das Programm neu organisiert werden.

Das Internationale Austauschprogramm Atelier Mondial, das bis anhin jährlich rund zwanzig Stipendien für einen Werkaufenthalt im Ausland in den Bereichen Bildende Kunst, Tanz, Literatur und Elektronische Künste vergibt, ist per 2017 von den Sparmassnahmen, die der Kanton Basel-Landschaft im Herbst 2015 bekannt gegeben hatte, erheblich betroffen. Atelier Mondial, die von einer trinationalen Trägerschaft unterstützte und getragene Private-Public-Partnership (Freiburg i.Br., Mulhouse, die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sowie die Christoph Merian Stiftung), muss beim Programm ab dem Jahr 2017 in den Bereichen Veranstaltungen, Printmedien, Stipendien und Administration grössere Einsparungen vornehmen. Diese Massnahmen haben zur Folge, dass diverse Plattformen wie etwa die jährliche Werkschau "Going Places" mit den aus dem Ausland zurückgekehrten Kunstschaffenden der Tri-Regio nicht mehr stattfinden können. In der kommenden Ausschreibung fallen zudem fünf Stipendien weg und im Bereich Administration sieht sich das Programm gezwungen, per Ende 2016 eine Stelle aufzuheben.

Für weitere Auskünfte:
Nathalie Unternährer, Leiterin Abteilung Kultur der CMS
n.notexisting@nodomain.comunternaehrer@cms-basel.notexisting@nodomain.comch; 061-226 33 85

Alexandra Stäheli, Leiterin Atelier Mondial
alexandra.notexisting@nodomain.comstaeheli@ateliermondial.notexisting@nodomain.comcom; 061-226 33 51

www.ateliermondial.com

Atelier Mondial wird getragen von: Christoph Merian Stiftung, Kanton Basel-Stadt, Kanton Basel-Landschaft, Gemeinde Freiburg im Breisgau, Direction Régionale des Affaires Culturelles Alsace, Kunsthalle Mulhouse, Stadt Mulhouse

 

Ihr Ansprechpartner

Carlo Clivio
Leiter Kommunikation a. i.

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH-4002 Basel

c.notexisting@nodomain.comclivio@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36