Medienmitteilung

Neu in Basel: Speed-Dating für Freiwillige


Gemeinsame Medienmitteilung von GGG Benevol und Christoph Merian Stiftung

Basler Organisationen suchen mittels Speed-Dating Freiwillige, die bereit sind, gemeinnützige Aufgaben zu übernehmen. Zehn Organisationen und zehn Freiwillige unterhalten sich jeweils zehn Minuten. Danach geben sie an, mit wem sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Mit dem Speed-Dating-Konzept sollen Partnerschaften entstehen, die für beide Seiten fruchtbar und bereichernd sind. Die Christoph Merian Stiftung und GGG Benevol wollen dieses innovative Konzept zur Vermittlung von Freiwilligenarbeit in Basel einführen. Das primäre Ziel dieser neuen Form, um interessierte Freiwillige mit Organisationen in Kontakt zu bringen, ist eine erfolgreiche Vermittlung. Durch den Einsatz eines Instrumentes aus der Partnervermittlung bekommt Freiwilligenarbeit ein frischeres, zeitgemässeres und jüngeres Gesicht.

Speed-Dating im Basler Stadthaus
Donnerstag, 29. Oktober 2015, 15:30 und 18:00 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2015, 13:00 und 15:30 Uhr.
Anmeldung: 061 261 74 24, www.ggg-benevol.ch/speeddating

Für Kurzentschlossene besteht die Möglichkeit, spontan vorbei zu kommen und sich am Stand von GGG Benevol zu Freiwilligenarbeit zu informieren.


Weitere Auskünfte
Ursula Baum, GGG Benevol, Geschäftsleiterin, 061 261 74 24
Toni Schürmann, Christoph Merian Stiftung, Kommunikation, 061 226 33 36

 

Ihr Ansprechpartner

Toni Schürmann
Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH-4002 Basel

t.notexisting@nodomain.comschuermann@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36