Medienmitteilung

Beitrag an das Haus für elektronische Künste Basel

7.1.2014

Der Regierungsrat Basel-Stadt hat in seiner heutigen Sitzung aus dem Anteil der Einwohnergemeinde am Ertrag der Christoph Merian Stiftung einen Betriebsbeitrag von 373'000 Franken für das Jahr 2014 an das Haus für elektronische Künste Basel (HeK) bewilligt. Das HeK hat sich eine beachtliche Reputation im Umgang und in der Präsentation der Medienkunst erworben.

Weitere Auskünfte:
Sven Michal, Finanzdepartement, Generalsekretariat, Tel. 061 267 95 60
Toni Schürmann, Christoph Merian Stiftung, Kommunikation, Tel. 061 226 33 36

 

Ihr Ansprechpartner

Toni Schürmann
Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH-4002 Basel

t.notexisting@nodomain.comschuermann@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36