Baugeginn_SAV_12-06.jpg

Neuer Hauptsitz CMS

Das Vorderhaus der St. Alban-Vorstadt 12 (Baujahr 1865) ist seit 30. Oktober 2017 die Adresse und das Gesicht der Stiftung. Es beinhaltet den Empfang, ein grosses freundliches Sitzungszimmer sowie Büroarbeitsplätze für die Direktion, den Stab, die Abteilung Personal sowie die drei Förderabteilungen.

Mit den Planungsarbeiten wurden die Generalplaner Rolli + Boss Architekten beauftragt. Die umfas-senden baulichen Sanierungsmassnahmen sind erforderlich für eine langfristige und zeitgemässe Nutzung des Gebäudes. Die Eingriffe respektieren und erhalten aber die wertvolle Bausubstanz.

Im Hinterhaus war bis August 2019 die Schulzahnklinik eingemietet, die zusammen mit den Universitätszahnkliniken auf dem Rosentalareal einen neuen Standort erhält. Im Hinterhaus werden ab 2021 die Arbeitsplätze der Abteilungen Liegenschaften und Finanzen konzentriert. Zudem soll das Gebäude Raum schaffen für Besprechungs- und Aufenthaltsräume, evtl. auch für kleinere Veranstaltungen. Auch hier werden Umbau- und Sanierungsarbeiten nötig sein.

Die Umbauten tangieren das Vorstadttheater nicht. Es kann seinen Betrieb in den bestehenden Räumlichkeiten weiterführen.

Der dazwischen liegende Aussenbereich soll zu einem hochwertigen öffentlichen Aufenthaltsraum und Treffpunkt werden.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Wittlin
Projektleiter

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

s.notexisting@nodomain.comwittlin@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

T +41 61 226 33 49

Ausführendes Architekturbüro

rolli + boss architekten
Dipl. Architekten ETH FH SIA
Klingentalstrasse 77
CH-4057 Basel

kontakt@rolliboss.notexisting@nodomain.comch

T +41 61 683 42 02