Aktuelle Bauprojekte

Im Umgang mit dem Grundeigentum im Baugebiet will die CMS einen wertvollen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten. Bei Planung, Entstehung und Unterhalt von Bauten sucht die Stiftung nach Lösungen, die die Umwelt schonen und nachhaltig wirtschaftlich erfolgreich sind.

Ihr Ansprechpartner

Martin Weis
Leiter Abteilung Liegenschaften

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

m.notexisting@nodomain.comweis@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

T +41 61 226 33 31

Baugeginn_SAV_12-06_small.jpg

Neuer Hauptsitz CMS

Per 1. April 2016 ist die Liegenschaft St. Alban-Vorstadt 12 in das Eigentum der CMS übergegangen. Mit dem Erwerb dieser Liegenschaft, die drei Häuser umfasst, wird die CMS schrittweise ihren Hauptsitz an die neue Adresse verlegen. In der ersten Etappe zwischen September 2016 und Oktober 2017 wurde das an der Strasse liegende Vorderhaus von 1865 behutsam saniert und umgebaut. Seit November 2017 hat die Stiftung ihren Hauptsitz an der St. Alban-Vorstadt 12.

Elisabethenstrasse 10.jpg

DA-SEIN

Das Projekt DA-SEIN schafft bewusst eine Ergänzung zur Grundversorgung für Asylsuchende. Es ist ein Angebot an Menschen, die mit sehr wenig auskommen. Sie sollen in unbeschwerten Form verschiedenen Tätigkeiten nachzugehen.

Ruchfeld II_16_9.jpg

Tramhaltestelle Freilager

Die CMS hat in Zusammenarbeit mit dem Kanton Basel-Landschaft und der Baselland Transport AG (BLT) das Projekt zur Verschiebung der Tramhaltestelle Ruchfeld (seit 01.01.2016 Tramhaltestelle «Freilager») zum Freilager-Platz realisiert. Die Haltestellenverschiebung war ein wichtiges Anliegen der CMS und ist nun ein zentrales Element für die erfolgreiche Entwicklung des Freilagers auf dem Dreispitz.