Schürhof.jpg

Schürhof (Aesch BL)

Der Schürhof in Aesch wurde 1341 erstmals urkundlich erwähnt und wird seit 1899 von der Familie Nussbaumer bewirtschaftet. Seit 1930 ist er im Besitz der Christoph Merian Stiftung (CMS). Der Biobetrieb empfiehlt sich insbesondere für Obstbauprodukte, Freilandeier und Pensionspferde. Weiter wird auch Ackerbau betrieben. Wertvolle Biodiversitätsförderflächen liegen auf dem Gebiet des Betriebs.