DreispitzNord_Richtprojekt2020_Herzog&deMeuron.jpg

Dreispitz Nord

Kaum ein Areal in der Region hat sich in den letzten Jahrzehnten so grundlegend verändert wie der Dreispitz. Künftig soll das Gebiet als neues städtisches Quartier mit dem benachbarten Gundeldingen besser vernetzt werden. Die Transformation strebt die CMS als Landeigentümerin mittels einer etappierten Planung und in Zusammenarbeit mit allen involvierten Partnern an. 

Im Laufe der nächsten Jahre entsteht im Dreispitz Nord dank einem vielfältigen Nutzungsmix ein lebendiger, urbaner Stadtteil, der durch den ÖV bestens erschlossen und nur drei Stationen vom Bahnhof Basel SBB entfernt ist. Geplant sind 800 neue Wohnungen und eine neue Sekundarschule – an einmaliger Lage auf dem Dach des Einkaufszentrums. Der Langsamverkehr erhält Vorrang. Mit neuen Velo- und Fusswegverbindungen und 4'000 Veloparkplätzen schaffen die Projektpartner gezielt Voraussetzungen für ein «autoarmes Wohnen».  

Das Projekt der Basler Architekten Herzog & de Meuron ist 2017 als klarer Sieger aus dem Studienauftrag Nordspitze hervorgegangen. Der prämierte städtebauliche Entwurf dient als Grundlage für die nun folgende Ausarbeitung des Bebauungsplans, der dem Grossen Rat zur Genehmigung vorgelegt werden soll.

Weitere Informationen: www.dreispitz.ch

Ihr Ansprechpartner

Tibor Turek
Leiter Arealentwicklung

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

t.notexisting@nodomain.comturek@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

T +41 61 226 33 81

Generalplaner

Herzog & de Meuron Basel Ltd.
Rheinschanze 6
CH-4056 Basel

info@herzogdemeuron.notexisting@nodomain.comcom

T +41 61 61 385 57 57