Prävention und Bekämpfung von Armut

Um die «Noth» in der Stadt Basel nachhaltig zu lindern, setzt sich die CMS nicht nur für die unmittelbare Bekämpfung von Armut, sondern auch für deren Prävention ein.
In diesem Handlungsfeld sollen die Grundbedürfnisse von benachteiligten Personen gesichert und es soll günstiger Wohnraum geschaffen werden. Weiter fördert die CMS die Beratung und Befähigung von armutsbetroffenen und -gefährdeten Personen und engagiert sich für Sensibilisierungs- und Vernetzungsarbeit im Bereich Armut.
 

Ihr Ansprechpartnerin

Fleur Jaccard
Leiterin Abteilung Soziales

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4052 Basel

f.notexisting@nodomain.comjaccard@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 29