Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung fördert mit insgesamt 1,7 Millionen Franken

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat für 17 Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Natur rund 1,7 Millionen Franken gesprochen.

Förderbereich Soziales
Die CMS agiert im Bereich Soziales gemäss ihrem Förderprogramm 2017–2020 in den folgenden drei Handlungsfeldern: Prävention und Bekämpfung von Armut, kinderfreundliche Lebensräume und Förderung des sozialen Zusammenhaltes.

Verein Anlaufstelle für Sans-Papiers
Betriebsbeitrag / Investition Website
Die Anlaufstelle für Sans-Papiers bietet ihren Klientinnen und Klienten niederschwellige Gesundheitsberatung, ein medizinisches Netzwerk sowie medizinische Grundversorgung. Neu hat die Anlaufstelle verschiedene Sozialangebote entwickelt mit dem Ziel, Sans-Papiers zu informieren, zu bilden, zu befähigen und miteinander zu vernetzen. Der Beitrag der CMS wird nicht für die Rechtsberatung verwendet.
Förderung: insgesamt CHF 732'000, 2018–2020

Kultur- & Begegnungszentrum Union
Betriebsbeitrag (inkl. Kostenmiete)
Förderung: insgesamt CHF 319'398, 2018

Stadtteilsekretariat Kleinbasel
Mobile Quartierarbeit Klybeck
Förderung: insgesamt CHF 66'000, 2018–2019

Kommission für Mütter/Familienerholung
Förderung: insgesamt CHF 45'000, 2018–2020

Reformierte Kirche Basel-Stadt
Sonntagszimmer
Förderung: insgesamt CHF 42'000, 2018

Verein Mitstimme
Basler Migrantensession
Förderung: insgesamt CHF 15'000, 2018

Spielwerkstatt/JuAr Basel
Lückekinder
Förderung: insgesamt CHF 14'000, 2018

Verein Kinderbüro
Kurzfilm Kinderfreundliches Wohnumfeld
Förderung: CHF 10'000, 2018

Quartierkoordination Gundeldingen
Mammut-Pryys
Förderung: CHF 10'000, 2018

Quartiertreffpunkt Rosental/Erlenmatt
Aufstockung Betriebsbeitrag
Förderung: CHF 9'000, 2017–2019


Förderbereich Kultur
Die CMS engagiert sich für die Förderung des kulturellen Lebens und des künstlerischen Schaffens in Basel, für den Austausch zwischen Kunstschaffenden und der Gesellschaft sowie für die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen.

Stiftung Jacques Herzog und Pierre de Meuron Kabinett
Fotosammlung Ruth und Peter Herzog
Mit dem Projekt Fotosammlung Ruth und Peter Herzog möchte das Jacques Herzog und Pierre de Meuron Kabinett die Fotosammlung langfristig sichern und über eine Online-Publikation erstmals öffentlich zugänglich machen.
Förderung: CHF 160'000, 2018–2019

Stiftung ARTPORT Basel
Symposium „Kulturwandel für Nachhaltigkeit mit Kunst und Wissenschaft“
Förderung: CHF 30'000, 2018

Verein Recycled Illusions
Live-Audiowalk: Widerhall an der Grenze
Förderung: CHF 25'000, 2018

Verein Grand Beatbox Battle
Beatbox Battle 2018
Förderung: CHF 8'000, 2018

Verein Innovative Eye
Movie Camp
Förderung: CHF 8'000, 2018

Kirchgemeinde Kleinbasel
Installation Taufbücher St. Theodor
Förderung: CHF 7'000, 2018


Förderbereich Natur
Die CMS konzentriert sich im Förderbereich Natur auf folgende drei Schwerpunkte: auf die Sensibilisierung der Bevölkerung für (Stadt-)Ökologie, auf praktischen Naturschutz in der Stadt sowie auf Suffizienz, also die Bemühung um einen möglichst geringen Verbrauch jeder Art von Ressourcen.

Merian Gärten
50 Jahre Jubiläum
Die Merian Gärten sind ein grosszügiger botanischer Garten am Stadtrand von Basel. Ganzjährige Blütenpracht, wertvolle Sammlungen und Naturschutzflächen sorgen für ein einzigartiges Gartenerlebnis. Das Jubiläumswochenende findet am 2./3 Juni 2018 statt und ist auf das sinnliche Erleben des Gartens zugeschnitten.
Förderung: CHF 200’000, 2018


Genehmigungsanteile
1’010’000 Franken stammen aus dem Genehmigungsanteil der Bürgergemeinde der Stadt Basel am Ertrag der CMS.
665’398 Franken stammen aus dem Genehmigungsanteil der Einwohnergemeinde Basel-Stadt am Ertrag der CMS.
25’000 Franken stammen aus Fonds und unselbstständigen Stiftungen.


Weitere Auskünfte
Carlo Clivio, Christoph Merian Stiftung, Leiter Kommunikation a. i., Tel. 061 226 33 36

Ihr Ansprechpartner

Carlo Clivio
Leiter Kommunikation a. i.

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

c.notexisting@nodomain.comclivio@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36