Medienmitteilung

Christoph Merian Stiftung fördert mit rund 1,8 Millionen Franken

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat für Projekte in den Bereichen Soziales und Kultur sowie beim Querschnittsthema Lebensraum Stadt insgesamt 1'775'000 Franken gesprochen.

Im Bereich Soziales unterstützt die CMS auch in den Jahren 2017 bis 2020 die Budget- und Schuldenberatungsstelle Plusminus. Die CMS ist seit 2002 finanzielle Partnerin des gleichnamigen Vereins, der sich der Thematik mit Beratung, Prävention und Information annimmt. Der Verein erhält für sein Wirken in den nächsten vier Jahren von der CMS insgesamt 1,2 Mio. Franken. Für die interkulturelle Bibliothek für Kinder und Jugendliche JUKIBU spricht die CMS einen einmaligen Investitionsbeitrag von 200'000 Franken, für das Kultur- und Begegnungszentrum Union im Jahr 2017 einen Betriebsbeitrag von 170'000 Franken. Mit insgesamt 40'000 Franken fördert die CMS in den Jahren 2017 und 2018 die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände für das Projekt Speak out! Sans-Papiers Basel. Im Jahr 2017 erhält der seit 2002 unterstützte Kinder- und Jugenddienst für ambulante Hilfen einen Beitrag von 40'000 Franken. 20'000 Franken gehen an das Jugendkulturfestival Basel JKF 2017. Der Kath. Frauenbund Basel-Stadt kümmert sich mit der Mütter- und Familienerholung um Väter und Mütter, welche am Existenzminimum leben und sich in einer Erschöpfungssituation befinden. Die CMS spricht im Jahr 2017 für dieses Engagement 15'000 Franken. Die Kulturlegi der Caritas für Personen mit geringem Einkommen erhält im Jahr 2017 10'000 Franken.

Im Bereich Kultur spricht die CMS für den Offspace Schwarzwaldallee 15'000 Franken für das Jahr 2017. Für sein Jahresprogramm 2017 erhält der Offspace für Fotografie BelleVue ebenfalls 15'000 Franken. Weitere 15'000 Franken gehen im Jahr 2017 an das Image Afrique Festival. Das Tanzfestival International Impact der Urban Agency im 2017 unterstützt die CMS mit 5'000 Franken.

Beim Querschnittsthema Lebensraum Stadt fördert die CMS den Gemeinschaftsgarten Landhof der Urban Agriculture Basel in den Jahren 2017 und 2018 mit insgesamt 10'000 Franken. Das Kulturprojekt Ohren auf Reisen von Zuhören Schweiz erhält einen Beitrag von 20'000 Franken.

Weitere Auskünfte
Toni Schürmann, Christoph Merian Stiftung, Kommunikation, 061 226 33 36
 

Ihr Ansprechpartner

Toni Schürmann
Kommunikation

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH-4002 Basel

t.notexisting@nodomain.comschuermann@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 36