Rheinfelderstrasse Juli 2010.jpg

Baurecht

900 Hektaren Land in den Kantonen Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Aargau und Jura zählen zum Landbesitz der CMS. Der bedeutendste Teil der Ländereien steht der Forstwirtschaft und der Landwirtschaft zur Verfügung. Nur 15 Prozent ist bebautes Land, wovon der grösste Teil im Baurecht vergeben ist. Von den rund 340 Baurechtsgrundstücken befinden sich über 100 im 500'000m² grossen Dreispitz. Die weiteren Baurechte verteilen sich auf die Industriegebiete in Arlesheim und Reinach sowie auf Wohnnutzungen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft.

Diese privatrechtlichen Verträge werden für eine sehr lange Zeit abgeschlossen. Es kann deshalb sein, dass aufgrund von baulichen Massnahmen oder Umnutzungen Anpassungen am Vertrag notwendig sind. In diesem Fall oder bei sonstigen Fragen steht Ihnen Carmen Schaub gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Carmen Schaub
Leiterin Portfolio Grundstücke

Christoph Merian Stiftung
St. Alban-Vorstadt 12
CH-4002 Basel

c.notexisting@nodomain.comschaub@cms-basel.notexisting@nodomain.comch

Tel. +41 61 226 33 68